Das Kunstturn-Spektakel in der Kulturhauptstadt Basel

27.03.2020 16:56 Uhr
Im April 2021 ist es soweit: Die Schweiz ist zum fünften Mal Austragungsland der Kunstturn Europameisterschaft, die erstmals in der Stadt Basel stattfinden wird. Die Europäische Turnelite mit rund 270 Athleten*innen aus 40 Ländern misst sich in der St. Jakobshalle Basel und kämpft um die begehrten Edelmetalle. Das Schweizer Kunstturnkader hat in jüngster Vergangenheit internationale sportliche Erfolge gefeiert.

Aufgrund der «Corona»-Krise und der Verschiebung der Olympischen Sommerspiele von Tokio ins Jahr 2021 rücken die Kunstturn Europameisterschaften in Basel 2021 in den Fokus. Die Kunstturn-EM wird ein Sportereignis der Superlative:

Kunstturnen ist die Perfektion der Körperbeherrschung und begeistert eine weltweite Community, die weit über die Turnszene hinaus geht.

«Get Connected»

ist das Motto der Kunstturn-EM in Basel. Kunstturnen verbindet Ästhetik, Kraft, Präzision und Höchstleistungen und wird als modernes Sportereignis mit Showcharakter präsentiert. Wir werden mit den « School Days» nachhaltige Impulse in der Bewegungsförderung setzen und Kunstturnen mit seinen Bewegungsformen für mehr Menschen zugänglich machen. Don’t miss it!


Artikel teilen
Alle news in der Übersicht →