Baumann holt Bronze am Barren – Titel für Radivilov, Arican und Belyavskiy

25.04.2021 16:55 Uhr

Baumann holt Bronze am Barren – Titel für Radivilov, Arican und Belyavskiy

Dem Ukrainer Igor Radivilov ist am Sprung die Titelverteidigung geglückt. Er zeigt als einziger Turner einen Sprung mit der Ausgangswertung von 6,0 Punkten: Einen Überschlag Doppelsalto gebückt mit halber Schraube. Andrey Medvedev aus Israel holt sich Silber vor dem Briten Giarnni Regini-Moran. Nikita Nagornyy stürzt bei seinem zweiten Sprung und verpasst damit im ersten Finale dieser Europameisterschaften eine Medaille.

  1. Igor Radivilov 14,716
  2. Andrey Medvedev 14,658
  3. Giarnni Regini-Moran 14,583

Christian Baumann holt beim Titelgewinn von Ferhat Arican (Türkei) mit Bronze seine zweite Einzelmedaille bei einer Europameisterschaft. Der Schweizer landet mit einer tollen Übung punktgleich mit dem Deutschen Lukas Dauser auf dem dritten Rang. Zweiter wird der Russe David Belyavskiy. Arican überzeugte mit einer starken Übung und dem höchsten Ausgangswert (6,6 Punkte) und zusammen mit Baumann und Dauser der höchsten Ausführungswertung (8,7 Punkte).

  1. Ferhat Arican 15,300
  2. David Belyavskiy 15,133
  3. Christian Baumann & Lukas Dauser 15,100

Die letzte Goldmedaille dieser Kunstturn-Europameisterschaft gewinnt der Russe David Belyavskiy am reck. Mit einer fehlerfreien Übung holt er sein viertes Einzel-Gold bei einer EM, den ersten Titel am Reck. Zweiter wird Andreas Toba aus Deutschland bei seinem ersten Gerätefinale überhaupt. Adem Asil aus der Türkei gewinnt Bronze. Pablo Brägger aus der Schweiz stürzt bei seiner Heim-EM und kann ebenso wenig wie sein Teamkollege Christian Baumann nicht in den Medaillenkampf eingreifen.

  1. David Belyavskiy 14,066
  2. Andreas Toba 13,833
  3. Adem Asil 13,766

Artikel teilen
Alle news in der Übersicht →